Meine Bücher

Das Portal der Schatten

Schon seit ihrer Kindheit leidet Lena unter Visionen, ahnt nicht, welche verborgenen Kräfte in ihr schlummern. Da tritt ein Mann in ihr Leben, der unglaubliche Dinge behauptet und genau zu wissen scheint, wer sie ist und was sie kann. Sie wird in eine ihr unbekannte Welt katapultiert. Es fällt ihr schwer, sich darin zurecht zu finden und dann sind da noch Gefühle, die sie gar nicht haben dürfte. 

Rezension:

Es ist das erste Buch, was ich von der Autorin gelesen habe. Und definitiv nicht das letzte Buch.

Der Schatten naht
»Er wird uns alle vernichten und ich bin Schuld!«
 
Lena ist eine Wächterin der Finsternis. Gemeinsam mit den Lichtkriegern schützt sie die Welt vor den Schatten. Es warten neue Herausforderungen auf sie. Die größte ist ausgerechnet sie selbst, denn sie hat sich in die falsche Person verliebt.
Einen Schattenmann. 
 
Sterben oder leben, hassen oder lieben? Lena und der Schattenmann Dimitri müssen sich entscheiden.

Jessica wird bei einer Wandertour mit ihrer Freundin entführt. Bis sie begreift, was vor sich geht, ist sie in einem Haus im Niemandsland von Valencia.

Ab der ersten Sekunde ist klar, dass an diesem Ort etwas nicht stimmt. Als sie endlich begreift, dass sie in die Fänge einer Sekte geraten ist, scheint ein Albtraum wahr zu werden. Innerhalb kürzester Zeit gerät Jessica in einen Strudel aus Verrat, Sex, Drogen und Mord. Kann sie daraus wieder    entkommen?

Rezension:
Ein spannendes Buch mit teils knisternder Erotik, jedoch nicht zu anzüglich.
Gut fand ich die wechselnden Sichten der verschiedenen Protagonisten. So konnte man sich in die verschiedenen Charaktere besser hineinversetzen.

https://www.einanfangundkeinende.de/4575/

Liebe_italienisch_gewürzt.jpg

Sybille Wurst ist 34 Jahre, verheiratet und hat zwei Kinder.

Das typische Familienidyll wird empfindlich gestört, als sie eher durch Zufall erfährt, dass ihr Mann Hans als selbstständiger Unternehmensberater eine Partnerin mit in sein Geschäft aufnimmt. Von Beginn an ist Sybille misstrauisch, weil er ihr diesen Schritt verschwiegen hat. Schon bald scheinen sich ihre schlimmsten Befürchtungen zu bestätigen, nämlich dass Hans die neue Geschäftspartnerin Lydia als Geliebte hat.

Rezension:

Nach drei Tagen war ich fertig. Besonders mit Sybille konnte ich mich sehr gut identifizieren. Der ideale Urlaubsbegleiter! Nur zu empfehlen! Ich hoffe bald noch mehr Bücher der Autorin lesen zu können.

Ihr Herz hat sich längst für ihn entschieden. Ihr Verstand sagt nein, denn er kann keine Gefühle zulassen. Und doch kommen Alina und Paul nicht voneinander los.

Rezension:

Paul und Alina. Ich habe mitgelitten gelacht geweint und war verzweifelt . Kann Paul seine Ängste hinter sich lassen? Hat ihre Liebe, die Alina an den Rand der Verzweiflung bringt, eine Chance? Ich sage vielen Dank für wunderschöne Lesestunden.

​FOLLOW ME

  • E-Mail
  • Amazon
  • Facebook
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Instagram Social Icon

© 2017 by Sandy A. Farmer. Proudly Created with Wix.com    

Impressum / Datenschutz

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now